Fermentationsworkshop – eine Einführung (III)

«Wasser und Salz»




So manch ein Gemüse lässt sich nicht trocken (sprich: wie Sauerkraut) fermentieren. Dafür kommt die Fermentation mit Salzlake zum Zuge; und sie bringt zum Teil ausserordentlich Schmackhaftes hervor.

In diesem Workshop werden die Grundzüge dieser Methode vermittelt, viel degustiert und jeder Teilnehmer kann sein eigenes «Eingemachtes» mit nachhause nehmen, um es dort gären zu lassen. Eine praktische Einführung in die einfache Fermentation für Zuhause.

Durch den Workshop führt Mark Drenhaus vom Verein Forum Sensorik. Er befasst sich mit Kulturen aller Art, wobei das Experimentieren, die Alltagstauglichkeit und der Genuss im Vordergrund stehen.




Kosten: 50 CHF/pro Person
Begrenzte Teilnehmerzahl
Montag, 29. April von 19:30 bis 21 Uhr

Anmeldung unter: info@strunk.ch


Fermentationsworkshop mit dem Verein Forum Sensorik

Sandor Katz




SANDOR ELLIX KATZ, PIONIER UND AUTORDES BUCHES «DIE KUNST DES FERMENTIERENS».
«Die Kunst des Fermentierens» gilt nicht nur als unverzichtbarer Leitfaden für alle, die sich der Fermentation nähern oder schon damit arbeiten, sondern begleitet uns auch auf eine faszinierende Reise in eine Welt unsichtbarer Kulturen mit ihrer ganzen sensorischen Vielfalt und den dazugehörenden Methoden. Sich dieser Welt voller Mikroorganismen aus sensorischer Sicht zu nähern, ist der beste Weg, um unsere Geschmackssinne zu entdecken und ohne Berührungsängste zu experimentieren. (Biographie Sandor Elliz Katz)

Kosten: 120 CHF/pro Person
Begrenzte Teilnehmerzahl
Montag, 01. Juni von 15:00 bis 18:00 Uhr

Anmeldung unter: info@strunk.ch