Fermentationsworkshop – eine Einführung (IV)

«Querbeet»




Der Übergang von Sommer auf Herbst bringt viel Freude auf den Tisch und auch ins Glas; so gilt es, nochmals allen Geschmack aus den Lebensmitteln heraus zu kitzeln wie auch Lebensmittel haltbar zu machen. Sei es in Salzlake, mit Zuckerfermentation oder in der sogenannten trockenen Fermentation (wie Sauerkraut).

In diesem Workshop werden die Grundzüge unterschiedlicher Methoden vermittelt, viel degustiert und jeder Teilnehmer kann sein eigenes «Eingemachtes» mit nachhause nehmen, um es dort gären zu lassen. Eine praktische Einführung in die einfache Fermentation für Zuhause.
 
Durch den Workshop führt Mark Drenhaus vom Verein Forum Sensorik. Er befasst sich mit Kulturen aller Art, wobei das Experimentieren, die Alltagstauglichkeit und der Genuss im Vordergrund stehen.




Kosten: 50 CHF/pro Person
Begrenzte Teilnehmerzahl
Dienstag, 08. Oktober von 19:30 bis 21 Uhr

Anmeldung unter: info@strunk.c